Wenn man sich im Sommer bereits auf den Winter freut, dann kann das nur einen einzigen Grund haben: Die neue Herbst/Winter Kollektion von AIGNER steht vor der Tür und schreit danach getragen zu werden. Das ist jetzt möglich, denn die ersten coolen Taschen sind bereits in den Shops und online unter aignermunich.de erhältlich. Der Sommer darf dennoch ein wenig bei uns bleiben – und wir setzen trotzdem schon die Trends für die neue Saison!

Denn eins kann ich Euch sagen: Wenn Euch die Frühjahr/Sommer Kollektion 2020 bereits umgehauen hat, dann werdet Ihr das, was jetzt kommt, lieben. Es wird romantisch, aber keine Angst, keinesfalls kitschig. AIGNER Kreativdirektor Christian Alexander Beck hat sich wieder einmal selbst übertroffen. Freut Euch auf zeitloses Design, Wärme und erstklassigen Bohemian Chic. Die neue AIGNER Herbst/Winter 2020 Kollektion „Romantic Abundance“ steht für die Verschmelzung von Gegensätzen: der Stil der wilden 70er vereint sich mit der Eleganz der 30er Jahre. Was soll ich sagen? Das ist genau meine Kollektion!

Ich möchte Euch als erste It-Bag die neue Verona Bag vorstellen. Das satte Grün der Verona Bag - Country Green - ist ein Allround-Talent und passt zu jedem Look, zu jeder Saison und zu jedem Stil. Die abgerundeten Ecken lassen die Tasche feminin wirken, das opulente A als Schließe und der Kettenschulterriemen verleihen ihr eine gewisse Extravaganz. Ein Hauch von Vintage schwingt beim Tragen immer mit. Ich mag das sehr!

Dieses wunderschöne Modell wird es außerdem in warmem Cognac und klassischem Schwarz geben. Zusätzlich ist sie in einer Nummer kleiner ebenfalls erhältlich.

Habt einen schönen Tag,
Eure Kate