2021, und bitte einmal alles auf Neustart.

Schwierige Zeiten wie diese lassen uns doch irgendwie manchmal den Wunsch verspüren zurück zu Mama zu wollen, oder? Im übertragenen Sinne bedeutet das für mich auch: zurück zu Mutter Natur. Keine andere schenkt uns derzeit die Ruhe und die Energie, die wir so sehr brauchen. Kein Wunder also, dass seit dem letzten Jahr Spaziergänge wieder en vogue sind und Waldbaden das „Lomi Lomi“ für die Seele sind.

2021 ist das Jahr, in dem wir die Sehnsucht nach Mutter Natur befriedigen sollten und uns nur mit Dingen umgeben sollten, die uns äußerlich und innerlich guttun. Die neue AIGNER Frühjahr/Sommer 2021 Kollektion „Mother Nature“ verkörpert genau diese Sehnsucht nach Naturverbundenheit und den eigenen Wurzeln. Die Farbe Grün wird zum Stellvertreter dieses Gefühls und vermittelt Kraft, Freude und Optimismus. Also, her damit!

Für den Start dieser neuen Kooperation habe ich mir ganz bewusst die Milano Bag für Euch rausgesucht. Hier trifft das Handwerk und die Tradition AIGNERs auf einen aktuellen Trend: das Punching Artwork, bei dem das Leder gelasert wird und Luft für neue Trends und Ideen hinein lässt. Khaki Green und Terra Brown, so heißen die neuen Farben, sind so harmonisch miteinander, dass man sie am liebsten direkt zusammen tragen würde. Die insgesamt fünf Modelle der Milano Serie lassen wirklich keine Wünsche offen. Die kleine Umhängetasche und die mittelgroße Handtasche sind lediglich ein Vorgeschmack auf die Vielfalt der butterweichen Begleiter. KLICKT HIER UM ZU ALLEN MODELLEN ZU GELANGEN.

Freut Euch gemeinsam mit mir auf viele gute Begegnungen mit „MOTHER NATURE“ und AIGNER.

Eure Kate