TRÄGT SICH WIE URLAUB – DIE AIGNER VICENZA BAG

Bei den Bildern für die Vicenza Bag ließ ich mich von AIGNERs wunderschönen Kampagnenbildern, die am südlichen Ende des Gardasees entstanden, inspirieren. Nun hatte ich zwar keine italienische Sonne, dafür aber das warme Licht der guten alten norddeutschen, im Rücken. Das zeigt, dass es ganz egal ist, wo wir uns auf dieser wunderbaren Erde befinden - diese Tasche sieht in jedem Licht fantastisch aus. Mit der richtigen Einstellung kommt hier das Urlaubsgefühl ganz exklusiv zum Tragen.

Wem es bisher entgangen ist: AIGNER zeigt in der aktuellen Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion eine neue, ganz feminine Seite und eine harmonische Symphonie aus gedeckten Farbtönen, die wohl niemals aus der Mode kommen werden. Die Kollektion ist wie gemacht für die selbstbewusste, sinnliche, aber dennoch klassische Frau mit einem unnahbaren Charme. Die Vicenza Bag ist einfach das beste Beispiel dafür und schon jetzt zur It-Bag des Sommers gekürt worden.

Neben dem weichen, feingenarbten Leder springen einem sofort die Elemente in Schildpatt-Optik ins Auge. Das aus den 1970er Jahren bekannte Material verleiht einen coolen Retro-Charme, der aber durch die cleane Form der Tasche wieder aufgebrochen wird. Wer dieses Material ebenso liebt wie ich, darf sich die passende Sonnenbrille aus Hornoptik nicht entgehen lassen. Außerdem ist die Vicenza Bag mit einem verstellbaren schlichten wie auch eleganten Leder-Schulterriemen ausgestattet, so dass es viele gute Gründe gibt, diese formschöne Tasche auch mal crossbody zu tragen. 

Ich wünsche euch einen herrlichen Platz unter der Sonne mit dieser einzigartigen Bag, meine Lieben!

Eure Kate