MEIN KLEINER LICHTBLICK – DIE MINA BAG

Diese kleine It-Bag kommt jetzt ziemlich groß raus, selbst wenn wir daheim im Homeoffice sind. Für eine Runde mit dem Hund an der frischen Luft oder beim Einkaufen macht die Mina eine ziemlich gute Figur und zaubert uns ein breites Lächeln ins Gesicht. Dank der Mina haben Handy und Schlüssel ihren festen, sicheren Platz und wir haben die Hände frei. 

Die Mina-Serie kennt Ihr bereits aus der limitierten Capsule Collection von AIGNER. Diese war allerdings so schnell ausverkauft, dass ich nun äußerst dankbar für diese Kollektion bin. Sie ist mein kleiner Lichtblick in einer schweren Zeit, in der ich versuche, meinen guten Stil zu bewahren. Zum einen bin ich fasziniert von der bicoloren Farbumsetzung von Gold und Silber. Die Tasche hat dadurch etwas sehr Glamouröses, einen Hauch Extravaganz. Zum anderen ist sie durch ihr neuartiges Hochformat ziemlich sportlich und innovativ. Ein grandioser Twist der neuen Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion.

Wer es lieber etwas schlichter mag, wählt einfach die graue Variante, die nicht weniger stylisch ist. Der glänzende Tragegriff ist eines der Highlights dieser formschönen Umhängetasche. Ein zusätzlicher Schulterriemen in Form einer glänzenden Kette bietet die Möglichkeit, die Handtasche über die Schultern zu tragen. 

Wer weiß, vielleicht hat der Osterhase ja ebenfalls einen guten Riecher und noch etwas Platz in seinem Körbchen…

Bleibt gesund, 
Eure Kate