Stop and smell the Roses – mit der Milano Bag von AIGNER

Drei Mal dürft Ihr raten, warum diese Tasche „Milano Bag“ heißt. Weil sie einfach der ideale Begleiter für einen Einkaufsbummel, zum Reisen oder für Städtetrips ist. Man hat dank ihrer kompakten Größe auf Anhieb alles griffbereit und die Hände und Augen frei, um der Schönheit des Lebens offen zu begegnen. Stop and smell the Roses!


Ihre boxige Form, die an eine alte Kamera-Bag erinnert, lässt sich sowohl zu cleanen als auch zu verspielten Looks mühelos kombinieren. Und auch wenn die Tasche auf den ersten Blick casual und cool wirkt, glänzt sie mit goldener Raffinesse. So lassen sich zum Beispiel am Schulterriemen und dem 2-Wege-Reißverschluss goldfarbene AIGNER-Logos entdecken, sowie große A´s an den Seiten, die das Leder der Tasche miteinander verbinden. I love it!


Die neuen Straps aus der ENLIGHTENMENT Herbst/Winter Kollektion gefallen mir übrigens besonders gut. Sie machen aus jeder Tasche eine wahre It-Bag, findet Ihr nicht auch?


Bei den vier verschiedenen Herbstfarben die AIGNER dieses Jahr für uns bereithält, wird die Wahl jedoch gar nicht so leicht, da sie alle so schön sind. Freut Euch nächste Woche auf die neue Dea Bag, die das Potential zu einer neuen Ikone hat.


Seit gespannt,
Eure Kate