ON TOUR MIT DER JADA BAG  

Meine Lieben, wie Ihr wisst, bin ich längst nicht mehr alleine unterwegs. Immer mit dabei mein kleines Mädchen in ihrem lässig eisgrauem Kinderwagen. Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht versuchen würde, meinen Style auf dieses Gefährt abzustimmen. 
Mit dem Jahreswechsel passiert ohnehin etwas mit meinem Kleidungsstil – alles Dunkle, Glitzerne und Schwere muss weichen – es lebe die Leichtigkeit, Pastelltöne und alles, was die Laune im tristen Grau anhebt, rückt nun in den Vordergrund, besser gesagt, in die Front Row meines Kleiderschranks.  

Da kommt mein neuer Alltagsbegleiter – die Jada Bag - wie gerufen. Da wir an der trapezförmigen “Lady Bag” aus der brandneuen #AIGNERLOVE Spring/Summer 2018 Kollektion höchst wahrscheinlich eh nicht vorbei kommen werden, kann ich das Jahr auch direkt mit ihr starten, dachte ich mir. Ihr unaufgeregter Gesamtlook, der lediglich durch das schlichte Metallelement auf der Front ihre Besonderheit bekommt, macht sie zu einem wahren Allroundtalent in Sachen Kombinationsvielfalt im Alltag. Für mich aktuell die wohl coolste Wickeltasche ever.   

Wer es etwas extravaganter mag, sollte sich unbedingt die Special-Variante der Jada Bag anschauen.  Sie kommt in black mit bunten, kontrastierenden Lederbesätzen, LOVE-Schriftzug aus Strasssteinen und markanten Stitchings daher.

#LOVELOVELOVE
Eure Kate