Dem Himmel so nah - die Garda Bag

Sagt Hallo zu der süßesten Verführung seit es Handtaschen gibt. Ob in zartem 'Shadow-grey' oder 'Light Mauve', die Garda Bag lässt jeden noch so trüben Herbst-Himmel im Nu erstrahlen. 

Ich trug sie erst neulich während der Mailänder Fashion Week zu einer goldenen Hose und einem silbernen Pailletten Shirt und ratet mal worauf ich am meisten Feedback bekommen habe? Auf die Tasche! Denn sowohl das gesteppte Leder, als auch das schicke zeitlose Design, scheinen in der Kombination mit den Saisonfarben genau den Puls der Zeit zu treffen. 

Und jetzt das Beste, die Handtasche lässt sich in zwei Varianten prima tragen: entweder am lockeren Griff, der mit dem Leder an zwei goldfarbenen Haken verbunden ist oder Crossbody mit dem abnehmbaren Schulterriemen.  Nun fragt Ihr Euch sicher noch, was das für ein eleganter Poncho ist, den ich über meinem Gold-Silbernen Outfit trage. Ihr habt Glück, dieser ist ebenfalls von AIGNER und aus der aktuellen Herbst-/Winter-Kollektion 2019. 

Er ist HIER erhältlich. 

Kleiner Stylingtipp von mir: der Poncho lässt sich wunderbar mit einem Ledergürtel kombinieren und über jedem Alltagslook tragen. 

Eure Kate