DAS BESTE AUS DER AIGNER WUNDERKAMMER  

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm auch die neue Spring/Summer 2019 Kollektion. Doch bevor ich Euch ab kommender Woche mit den Neuheiten für nächstes Jahr versorge, möchte ich Euch heute noch mal meine sechs Lieblingslooks der Fall/Winter 2018 Kollektion zeigen. Einige der Taschen sind auch noch hier im Online Shop erhältlich und eignen sich bestens als Weihnachtsgeschenk.  

Die Cybill Bag Fiera:

Ich habe sie im Sommer zum Beispiel zur Berlin Fashion Week getragen und auch sonst zu jeder Gelegenheit. Ihre angesagte Ozelot-Oberfläche ist der Stoff unserer Winter-Träume. Die Cybill Bag von AIGNER ist wohl eine der zeitlosesten Taschen unserer Zeit. Wer also kann, sollte sich noch schnell dieses ganz besondere Modell sichern. Denn auch zukünftig wird es bestimmt noch viele Gelegenheiten für diese wilde Tasche geben.  

Die Diadora Bag Lucida:

Vielen von uns ist die Diadora Linie bereits bestens bekannt. Sie war aus den Social Media Feeds diverser Persönlichkeiten in den letzten Saisons kaum wegzudenken. Vielleicht besitzt auch Ihr bereits das ein oder andere Diadora Modell. Dann müsst Ihr unbedingt die Diadora Bag Lucida zu Eurer Sammlung hinzufügen. Denn die WUNDERKAMMER Variante, mit ihren wunderschön gearbeiteten Metallbeschlägen, verleiht der Tasche einen unvergleichlichen tausendundeine Nacht Touch. Mal davon abgesehen, dass die Tasche mit ihrer Fächeraufteilung einfach das Organisationswunder schlecht hin ist.  

Die Genoveva Bag Medina:

Das Modell Genoveva war eine der ersten Taschen meiner ganz privaten AIGNER Kollektion. Im aktuellen Medina Muster wurde ich dann diese Saison wieder schwach. In einem Potpourri aus Gegensätzen macht sie in der Fall/Winter Saison 2018 den Mustermix salonfähig. Leo-Print in Kombination mit bunten Ornamenten und dazu der bereits bekannte Goldgriff. Als würde man einen Schatz aus der besagten Wunderkammer bei sich tragen: vom Museum früherer Zeiten in die Moderne und zurück. 

Die Lola Bag:

Oh Lola! Meine unangefochtene Nummer eins in dieser Fall/Winter Saison. Ich trage sie zu allem. Darüber hinaus überzeugt sie mich einfach immer wieder als Raumwunder. Diese kleine samtige Beuteltasche im Metallrahmen kann mehr Schätze bei sich tragen als so manch andere Wunderkammer. Auf keine andere Tasche wurde ich in letzter Zeit so oft angesprochen. Zudem lässt sie bei den Farben keine Wünsche offen. Von Schwarz, über Gold zu Burgundy oder Brokat. Hier dürfte für jeden Geschmack eine kleine Lola Bag von AIGNER dabei sein.    

Belt Bag:

Zum ersten Mal stellte AIGNER in dieser Saison eine Gürteltasche vor. Die Resonanz auf der Fashion Week, zu der ich sie trug, war unglaublich. Wieder einmal hatte AIGNER hiermit den Puls der Zeit getroffen. Die Tasche war nach kürzester Zeit ausverkauft. Nun ist sie zurück und aus unserer Mitte nicht mehr wegzudenken. Praktisch mit ihren zwei Fächern und einfach unglaublich stylisch. Ich liebe sie! Ihr auch?  

Alia Bag Medina:

Es ist gut drei Wochen her, da habe ich Euch die Alia Bag mit ihrem Medina Print vorgestellt. Euer Feedback dazu war so positiv, dass ich aus meiner geplanten Top 5 glatt noch eine Top 6 gemacht habe. Sie erfreut mit ihrer Ziehharmonika-Aufteilung jeden Ordnungsliebenden und macht mit ihrem Print einfach Spaß beim Kombinieren. Ihr Griff erinnert an Pferdemähne und wird zum absoluten Eyecatcher. Seht hier noch mehr Bilder von der Alia Bag und der kleinen passenden Clutch dazu.  

Ich hoffe, es war noch die eine oder andere Tasche für Euch dabei, bevor wir uns an die nächste Kollektion wagen.  
Eure Kate