WELCHE, WENN NICHT DIE CYBILL BAG?!  

Was wäre eine neue AIGNER Kollektion ohne eine neue Cybill Bag? Sie ist nach wie vor meine Lieblingstasche in jeder Saison. Man liegt mit ihr immer richtig. Um Euch das noch einmal zu zeigen, habe ich sie am vergangenen Wochenende zum Gypsy-Holiday-Look kombiniert - mit Strohhut und Leinenbluse. Denn wer bisher noch geglaubt hat, die Cybill Bag sei eine reine Businesstasche, der täuscht sich gewaltig. In den letzten Jahren war sie viel mehr für mich. Eine unglaublich praktische Wickeltasche zum Beispiel, die sich nicht nur am Kinderwagen, sondern auch im Alltag auf allen Spielplätzen bewährt hat. Ihr robustes Leder und ihre großzügige Innenaufteilung gaben mir immer ein sehr organisiertes Gefühl, auch wenn ich innerlich das pure Chaos war. Inzwischen transportiere ich aber auch kleine Einkäufe, Badesachen und wichtige Unterlagen in ihr oder nutze sie als coole Flugbegleiterin. 


Was mich immer wieder an ihr überrascht, sind ihre neuen Saisonfarben und Special Editions, die Kreativdirektor Christian Alexander Beck jede Saison aufs neue kreiert. Ganz besonders hat es mir dieses mal die Farbe Olive angetan. Für mich ein Chamäleon-Ton, der sich mir und meinen Outfits nach Belieben anpassen kann. Grün, grau, braun – sie kann alles sein. Dafür liebe und schätze ich sie! Habt Ihr auch eine Lieblings Cybill Bag? Gibt es Farben, die es bisher noch nicht gab? 

Habt einen bunten Tag,
Eure Kate