MARKANT, FUNKTIONAL UND WANDELBAR – DER BRUNO WEEKENDER  

 

Lasst uns heute doch mal über eine Herrentasche sprechen. Schließlich sind es die Herren, die immer wieder unsere Hand halten, wenn wir die neusten AIGNER Taschen im Schaufenster bewundern, die uns geduldig beraten obwohl unsere Entscheidung für eine neue Tasche eigentlich schon längst gefallen ist, die uns mit ihren Komplimenten verzücken und es selbstverständlich verstehen wenn wir die Xte schwarze Tasche brauchen.  


Beim Thema Tasche geht es meistens erst mal um die Frau, dabei ist das Thema auch für den Mann immer wieder von Bedeutung. Gerade jetzt, wo schon bald der Vatertag wieder vor der Tür steht und überhaupt, welcher Mann mag es nicht auch mal einfach so von seiner Liebsten überrascht zu werden?!   So war es nämlich bei uns. Mein Mann ist recht eigen wenn es um eine passende Tasche für ihn geht. Er hat gerne die Hände frei und ist eher der Typ für volle Hosentaschen. Er mag es männlich, markant, funktional und unaufdringlich. Mit der neuen Bruno Linie von AIGNER habe ich bei ihm genau ins Schwarze getroffen. Die wasserabweisende und dadurch strapazierfähige Canvas Bag - die es in zwei Größen und Farben gibt - erinnert an die Utility Bags aus dem Millitär und bekommt ihre markante Art durch die mit Leder hochwertig verstärken Kanten und Aufhängungen. Sie ist unaufgeregt lässig und unterstreicht die Coolness des Trägers. Dank der verstellbaren Riemen ist sie zudem unglaublich wandelbar – nicht nur auf Reisen auch zum Sport, bei Kundenterminen oder am Wochenende kommt sie zum Einsatz.


Für meinen Mann habe ich mich für den Weekender entschieden. Die Bruno Bag gibt es aber auch noch in einer kleineren coolen Aktentaschen-Version sowie als lässigen Rucksack. Da wird wirklich jeder noch so starke Kerl vor Freude unsere Hand halten.


Eure Kate