BEST OF THE AIGNER FALL/WINTER 2019 COLLECTION ENLIGHTENMENT



EPONA BAG


Für den Start in die ENLIGHTENMENT Kollektion bewies AIGNER wieder einmal Pferdestärke - dieses Mal mit der Epona Bag. Anmut, Schönheit und Lebensenergie stehen für Pferde ebenso wie für diese ganz besondere Tasche. Bei der Epona Bag handelt es sich um eine Verschmelzung eines Tophandle-Modells und einer Saddlebag aus den AIGNER Archiven der 1970er Jahre. Heraus kam eine neue luxuriöse Heritage-Serie. Der goldene Pferdekopf ist, neben dem Stiefmütterchen, eines der Besonderheiten der ENLIGHTENMENT-Kollektion und lässt unsere Mädchen-Pferdeherzen höher schlagen.

Stylingtipp: Ich trage die Epona Bag zu Jeans, zu Kleidern oder zum Hosenanzug – einfach zu Allem!



GENOVEVA BELT BAG

Ihr seid auf der Suche nach einer kleinen Tasche, die sich unbemerkt in jedes Outfit integrieren lässt? Eine, mit der Ihr die Hände frei und den Kopf voller Ideen haben könnt? Ich war auf der Suche nach einer Tasche, die klein genug ist, um nicht zu stören, aber groß genug, um für ordentlich Applaus zu sorgen! Darf ich vorstellen: die Gürteltasche aus der Genoveva Reihe von AIGNER ist da. Klein und ziemlich Ohooooooo! Die neue Gürteltasche mit ihrer abgerundeten, ovalen Form ist nun die luxuriöse Antwort auf eine sportliche Idee, seine Daily Essentials nah bei sich zu tragen! I love it! 

Stylingtipp: 
Mit dem größenverstellbaren Gürtel lässt sich die Tasche nicht nur um die Hüfte sondern auch Crossbody tragen. Für eine elegante extra Portion Coolness. Im Haar trage ich einen dünnen Seidenschal aus der ENLIGHTENMENT Herbst-/Winter-Kollektion, welcher mit seinem beidseitigen Druck definitiv für Abwechslung sorgt. Ein wirklich zauberhaftes Accessoire, welches sich ganz individuell einsetzen lässt – ich trage es im Haar, am Handgelenk, um den Hals oder um den Taschengriff gewickelt. 




SAVONA BAG

Dass Braun das neue Schwarz ist oder besser gesagt, eine ebenbürtige Alternative darstellt, beweist die neue Savona Bag von AIGNER, die mir während der Fashion Week in Berlin treue Dienste geleistet hat. Sie gilt als eines der AIGNER It-Pieces der aktuellen Herbst/Winter 2019 Kollektion. Die besondere Prägung (nebeneinander aufgereihte AIGNER-Logos) ist übrigens für diese Linie neu interpretiert worden und stammt aus den Archiven des Münchner Traditionshauses. Sie schmückt diese Henkeltasche in zwei Größen sowie eine kleine Umhängetasche.

Stylingtipp:
Warme Herbsttöne sehen ebenso edel zu dieser zeitlosen Handtasche aus, wie Weiß- oder Cremetöne. Ich trage sie im Alltag ebenso gerne wie zu Business-Meetings.




GENOVEVA BAG

Ich war im Juli mit der Genoveva Bag auf der Berliner Fashion Week und hatte einen wahren Shootingstar an meiner Seite. Es ist zum Einen die 3D-Prägung, die sich in Waffeloptik durch das gesamte Rindsleder der schmalen, rechteckigen kleinen Umhängetasche zieht. Die Streifen und Formen sollen dabei an die Kunstrichtung des Art-Deco erinnern. Zum Anderen aber ist es die Farbe, oh ja, diese unglaublich coole eisblaue Farbe, die Lust auf Looks in Schnee und Eis macht. 

Stylingtipp:
Mit dem passenden AIGNER Strap habe ich der Genoveva Bag meine ganz persönliche Note verliehen. Was Ihr übrigens auch könnt. AIGNER hält viele tolle Straps im Onlineshop für Euch und Eure Bags parat.




DIE FIORENTINA BAG CRYSTAL

Es gibt elegante Taschen und es gibt die Fiorentina Bag. Ladys, vergesst alles, was Ihr bisher über Eyecatcher wusstet. Die Fiorentina Crystal Bag holt Euch die Styling Sterne vom Himmel und bringt jedem Outfit 100 Glanzpunkte ein.  Ich war so aufgeregt, diese Bestseller Serie in der Special-Kristall-Variante aus der aktuellen ENLIGHTENMENT Herbst-/Winter-Kollektion 2019 für Euch tragen zu dürfen, dass mir spontan für dieses Shooting nur ein schwarzes Outfit dazu eingefallen ist. Keineswegs wollte ich diesen Schmuckstücken die Show stehlen. Was mir jedoch beim Tragen bewusst wurde: „Baby, mit diesen Taschen bist du die Show!“ Es ist völlig egal, was man hierzu kombiniert, es sieht immer spitzenmäßig aus. Glaubt Ihr nicht?

Stylingtipp:
Tragt einfach Jeans und T-Shirt zu dieser Bag und Ihr werdet ausflippen vor Freude!


 
SERENA BELT BAG

Sie hört auf Bauchtasche, Gürteltasche, Belt Bag, Fanny Pack oder Hip Bag – die Trendtasche aus den 90ern hat viele Namen. Aber wusstet Ihr, dass man sie auch auf viele unterschiedliche Arten tragen kann?   Die drei coolsten Varianten zeige ich Euch hier mit meinem Topmodell der Serena Belt-Bag aus der aktuellen Herbst/Winter 2019 Kollektion von AIGNER.  Sie ist mehr als eine Bauchtasche, denn ihr verstellbarer Riemen mit Statement-Hexagon-Ringen in Gold macht sie wandelbar wie eine Große. Tragt sie klassisch um die Hüften, Crossbody oder über der Schulter.  
Da sie so einfach zu kombinieren ist und sie sich auf sportliche Weise elegant jedem Outfit anpasst, kann ich Euch keinen Grund nennen, weshalb dieser Trend je zu Ende sein sollte. Jetzt müsst Ihr nur noch auf Euer Bauchgefühl hören und Euch für eine der vier tollen Farben entscheiden: Burgundy, Deep Blue, Light Taupe und Black.

Stylingtipp:
Tragt sie jetzt im Herbst auch einfach mal als Gürteltasche über eurem Mantel. Wirkt sehr kreativ und lässig!




CAVALLINA BAG

Achtung! An der Tasche, die ich Euch nun vorstellen möchte, werdet Ihr nur schwer vorbei kommen. Zu viele gute Argumente, die an zwei Henkeln zum Tragen kommen. Die Details zu raffiniert, als dass man ihnen widerstehen könnte. Die klassische Form und ihre Prints – ausnahmslos. Cavallina ist Italienisch und bedeutet junge Stute. Muss ich mehr sagen? Inspiriert aus den Archiven AIGNERs und zurückgeholt in die Neuzeit, präsentiert sich die Henkeltasche mit Schulterriemen, einem konträrem Metallic-Spiegel und einem klassischem Lederzugband. Versucht man die Tasche an den äußeren Kanten zu weiten, gewinnt das äußere Lederband an Spannung und man selbst erhält mehr Freiraum beim Packen der Handtasche. Auch bei diesem kleinen Modell.  

Stylingtipp:
Tragt pinken Lippenstift passend zum kleinen Accessoire an der Cavallina Bag. Ein kleines Detail, das große Wirkung hat!




CAVALLINA BAG CHECK

Es scheint so, als ob wir an diesem Trend diesen Herbst/Winter einfach nicht vorbei kommen werden. Warum auch? Zu groß ist die Liebe zu diesem symmetrischen Muster, das ganz unterschwellig Klarheit und Haltung symbolisiert. Wusstet Ihr das? Starke Frauen wie wir, setzen so modisch ein deutliches Statement für einen angesagten Powerlook. Ein Glück, dass AIGNER diesen Trend als einer der ersten Brands aufgegriffen und verstanden hat. Sowohl die Cybill als auch die Cavallina Bag springen jetzt augenscheinlich im Viereck.

Stylingtipp:
Ich style das Karo Muster getreu dem Motto „erlaubt ist, was gefällt“ und mir gefällt heute der All-Over-Look. Was nicht heißen soll, dass ich morgen nicht einen wilden Stilmix eingehe oder ganz trocken Jeans und T-Shirt dazu trage.  Die einzige Schwierigkeit: das AIGNER-Check-Muster könnt Ihr in zwei Farbvarianten wählen – Dark Mauve oder Deep Blue. Für welche Variante schlägt Euer wildes Modeherz?




DIADORA BAG

Pastelltöne im Herbst? Oh ja! Es ist Zeit sich von der Vorstellung zu befreien, bestimmte Farben und Formen nur an saisonalen Gegebenheiten zu tragen. Man muss vielmehr das tragen, was einem gut tut und gut steht. Findet Ihr nicht auch? Pastelltöne im Herbst sind ein softer Übergang sowie ein willkommenes Highlight für das Auge und entsprechen so ganz dem Sinnbild der ENLIGHTENMENT Kollektion von AIGNER. Die Diadora Bag ist eine klassische Double-Flap-Bag und It-Piece der Stunde, denn dank ihrer opulenten Kette und ihrer perfekten Größe ist sie überall gerne gesehen. Sie lässt sich sowohl tagsüber Crossbody als auch am Abend über der Schulter tragen.

Stylingtipp:
Wusstet Ihr, dass man Pastelltöne zu wirklich allem kombinieren kann? Auch dunkle Töne wie Braun, Khaki oder sogar Schwarz harmonieren perfekt. Manche Dinge muss man einfach wagen und sich dann daran erfreuen!




GRAZIA BAG

Kreativ, innovativ und inspirierend zu sein, setzt ungeahnte Superkräfte in einem frei, was zur Folge hat, dass man nur noch mehr Energie versprüht. Glaubt Ihr nicht? Dann solltet ihr der neuen Grazia Bag von AIGNER einfach mal in einer AIGNER Boutique in Eurer Nähe einen Besuch abstatten und sie, zu egal welchem Outfit, über die Schulter werfen. Ich verspreche Euch, aus einer vermeintlichen Abendtasche kann im Nu ein angesagter Eyecatcher werden und aus Eurem Outfit eine wahre Inspirationsquelle.  Die edle Metallkette und die Pferdeköpfe an den Seiten der kleinen Tasche sind eine tolle Kombination aus Altem und Neuem und spiegeln sowohl AIGNERs Herkunft als auch den modernen Touch unglaublich gut wider.  Kleines Extra für Detailverliebte: das Innenfutter wurde mit Alcantara ausgestattet und man spürt sofort diesen so soften und hochwertigen Stoff. 

Stylingtipp:
Ihr tragt wie ich eigentlich lieber Gold als Silber? Dann traut Euch auch mal, an etwas Neues. Wer dennoch dabei bleiben will und die Tasche so oder so cool findet, es gibt sie auch mit goldenen Metallelementen. Der Kontrast ist grandios. Ohnehin, bei der Farbauswahl von Black, Deep Blue und Dark Mauve ist bei diesem Modell sicher für Jeden etwas dabei.




GARDA BAG

Sagt Hallo zu der süßesten Verführung seit es Handtaschen gibt. Ob in zartem Shadow Grey oder Light Mauve, die Garda Bag lässt jeden noch so trüben Herbsthimmel im Nu erstrahlen.  Und jetzt das Beste, die Handtasche lässt sich in zwei Varianten prima tragen: entweder am lockeren Griff, der mit dem Leder an zwei goldfarbenen Haken verbunden ist oder Crossbody mit dem abnehmbaren Schulterriemen. 

Stylingtipp:
Besonders edel wirkt der Pastellton, wenn Ihr helle Töne dazu kombiniert und auch das Make-up elfengleich lasst.




CYBILL BAG

Attenzione attenzione – diese kleine Cybill beweist auch hier definitiv Pferdestärke. Durch schlichte Eleganz, gepaart mit einzigartiger Qualität, setzt AIGNER mit der kleinen Cybill Bag wieder einmal auf sein bestes Pferd im Stall. Sie kommt für die aktuelle Herbst/Winter Kollektion 2019 mit dem Pferdekopf, als Heritage-Detail, am Riemen daher und punktet nicht nur bei mir auf ganzer Linie, sondern auch bei allen anderen Fans des Münchner Traditionshauses. Nice to know: Es ist übrigens das erste Mal, dass sich AIGNERs Cybill auch mit goldfarbenen Metalldekors in Form des Pferdekopfes zeigt. Mit Verstärkungsnähten an den äußeren Kanten und Bodennägeln am Taschenboden sowie höchster Handwerkskunst wird die Formstabilität der Ledertasche unterstützt, damit die Besitzerin dieser Designertasche für lange Zeit viel Freude an diesem hochwertigen Accessoire hat.

Stylingtipp: Diese Tasche ist zum Pferde stehlen. Tragt dazu was euch gefällt. Sie kennt weder Anlass noch Stylingregel und macht jeden Spaß mit!




DANA BAG SNAKE

Für mich als Mutter und Business-Woman die ultimative Tasche. Warum? Allein ihr Format ist unschlagbar. Morgens im Meeting galant Windeln, Feuchttücher und Snackboxen bei sich tragen und im Anschluss direkt die Kids für Playdates und Spielplatz-Manöver einsammeln, macht man mit dieser Tasche mit Links. Definitiv ist die Dana Bag eine Tasche, die mit ihrer Power und ihrem Volumen mit mir und meinem Alltag mithalten kann. Die ohnehin schon sehr leichte Tasche ermöglicht dank des breiten Schulterriemens zusätzlich ein sehr komfortables Trageerlebnis. Der angesagte Schlangenprint findet sich auf handgetupftem Rindsleder all over. Das Innenfutter ist butterweiches Velour. Hier greift man gerne rein. 

Stylingtipp: Tragt die passenden Snake Boots oder den Snake Gürtel dazu. Unschlagbar!